Brownie-Erdbeertopfen im Glas

Zutaten:

Für die Brownies:

100g Kochschokolade
3 Eier
150g Staubzucker
10EL Öl
1 Messerspitze Salz
10g Kakaopulver
1TL Backpulver
1Pkg Vanillezucker
50g BIO Leinmehl vom Biberhof
150g BIO Dinkelmehl vom Biberhof

 

Für die Creme:
Frische BIO- Erdbeeren vom Biberhof
250g BIO-Topfen
Staubzucker

 

Zubereitung:
Für die Brownies die Schokolade schmelzen und mit Eier und Zucker schaumig rühren. Die restlichen Zutaten untermengen. Die leeren Biberhof-Senfgläser einfetten und mehlen, jeweils einen EL des Teigs einfüllen.  Bei vorgeheiztem Backofen bei 165 Grad für 35 Minuten backen.

Währenddessen die Erdbeeren hacken und mit etwas Zucker und dem Topfen vermengen. 

Die Brownies abkühlen lassen. Danach die Gläser mit Topfencreme auffüllen. Mit ganzen Erdbeeren und Minze dekorieren und fertig ist die sommerlich frische Nachspeise!

Cremiges BIO-Dinkelreisrisotto

Zutaten: 

250ml BIO- Dinkelreis vom Biberhof
125ml Weißwein 
500ml Gemüsebrühe
1 Zwiebel oder Lauch
50g Butter
25g geriebener Parmesan
BIO-Senföl vom Biberhof
Salz, Pfeffer

 

Zubereitung: 

Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einem mittleren Topf in Öl glasig anschwitzen. Biberhofer-BIO-Dinkelreis dazugeben und ebenfalls ca. 1 Minute anschwitzen lassen. Das Ganze mit Weißwein ablöschen und unter ständigem Rühren einkochen lassen. Das Risotto sollte immer leise blubbern. Ist der Wein fast ganz eingesogen, wird ein Suppenlöffel Brühe dazugegeben und weiter gerührt, bis dieser ebenso eingesogen ist. Nun so lange rühren und immer wieder Brühe dazugeben, bis der Reis noch etwas „Biss“ hat (ca. 30 minuten). Anschließend das Risotto vom Herd nehmen, salzen und pfeffern. Die Butter und den geriebenen Parmesan kräfig unterrühren.
Ganz wichtig! – Den Topf mit dem Deckel wieder verschließen und das Risotto noch 2 – 3 minuten stehen lassen.

Danach nochmals kurz umrühren und sofort servieren. 

BIO- Dinkelreisknödel

Zutaten:

1 kleine BIO-Schalotte
1 BIO- Zucchini 
1 BIO Karotten
3 BIO Eier

250g BIO- Dinkelreis vom Biberhof 
80g Semmelbrösel 
70g BIO- Dinkelmehl  vom Biberhof
2 Zehen Knoblauch 

Zubereitung:

Dinkelreis wie gewohnt zubereiten. Zucchini und Karotten fein raspeln, Knoblauch und Schalotten klein hacken und zufügen. Eier und Brösel beimengen. Den abgekühlten Dinkelreis beimengen, Mehl unterrühren und gut vermengen. Den Teig ca 15 min ziehen lassen. Danach Knödel formen und diese kochen oder dämpfen. 

BIO- Dinkeltaler auf Blattsalat

Zutaten: 

1 kleine BIO Zwiebel 
1/4l BIO- Dinkelreis vom Biberhof
1/2l Gemüsebrühe
15g BIO Butter 
150g BIO Hartkäse (gerieben)
1 BIO Karotte
1 BIO Ei
2EL BIO Dinkelmehl vom Biberhof
100g Semmelbrösel
Salz, Petersilie und Knoblauch 

Zubereitung: 

Zwiebel in Butter anglasen, Dinkelreis beimengen und kurz anrösten, dann alles mit Suppe aufgießen und ca. 20min ausquellen lassen. Anschließend Käse und Karotte unter den überkühlten Reis mischen und Salz, Ei, Mehl, Knoblauch und Petersilie untermengen. Aus der Masse kleine Taler formen, diese in Brösel wenden und beidseitig goldgelb herausbacken.

Einfaches Salatdressing mit BIBERHOF- TRIO

Ein einfaches und leichtes Dressing, vor allem zu grünem Salat und gemischtem Salat, nach Belieben mit frischen Kräutern zu ergänzen.

Zutaten:
2 EL Zitronensaft
2 EL BIO-BIBERHOF- TRIO
1 EL BIBERHOF-SENF
Salz + Pfeffer
Kräuter nach Geschmack

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem Dressing verrühren und unter den Salat mischen. Wem das Dressing zu sauer ist, kann eine Prise Zucker untermischen.

Ei- Aufstrich mit scharfem Senf

 

Zutaten:

5 hartgekochte BIO- Eier
50 g Butter
250g Topfen
1-2 EL Sauerrahm
1 EL "der scharfe" vom Biberhof
Salz, Spritzer Zitronensaft, Schnittlauch

Zubereitung:

Eier schälen und die Dotter durch ein feines Sieb auf die Butter passieren. Senf, Salz und einen Spritzer Zitronensaft zugeben und gut durchmischen. Dann den Topfen und den Sauerrahm zufügen. Das gekochte Eiweiß fein hacken und zum Schluss, gemeinsam mit viel Schnittlauch, unter den Eieraufstrich rühren, abschmecken und servieren. 

Aromatisches BIBERHOF- TRIO - Dressing

Zutaten:
50 ml BIO-BIBERHOF- TRIO
100 ml Rotweinessig
50 ml weißen Balsamico
100 ml Kräuteressig
250 ml Geflügelbrühe
8 Pfefferkörner

Zubereitung:

Alle Zutaten außer dem BIO-Biberhof-Trio in einen Topf geben, erhitzen und auf ca. 50-100 ml einkochen.

Den Essigsud durch ein feines Sieb oder Tuch passieren.

Mit dem Stabiler aufmixen und währenddessen das Biberhof-Trio zugeben.

Biberhof-TRIO-Dressing mit etwas Salz abschmecken und ggf. etwas Geflügelbrühe zugeben, um das Salatdressing zur gewünschten Konsistenz zu verdünnen.

BIBERHOF- TRIO mit frischem Brot oder Baguette

Zutaten:
BIO-BIBERHOF- TRIO
etwas Meersalz
frisches Brot oder Baguette

Zubereitung:

Unser BIO-Öl eignet sich auch hervorragend zum Dippen mit frischem Brot oder Baguette.

Einfach etwas Öl in eine flache Schüssel geben und etwas Meersalz dazu geben.

Mit dem Brot ein wenig von Öl-Salz-Mischung aufsaugen und den unvergleichlichen nussigen Geschmack genießen.

Mühlviertler Leinölerdäpfel

Zutaten:

1 kg Erdäpfel
BIO-Leinöl
150 g Milch od. Obers
Salz, Galgant, Kümmel

Zubereitung:

Erdäpfel (Kartoffeln) kochen, schälen und blättrig schneiden. Milch oder Obers leicht erhitzen (Topfboden soll gut bedeckt sein). Erdäpfel zugeben, umrühren und würzen- Leinöl je nach Belieben dazugeben – Achtung danach nicht mehr erhitzen, da sonst die wertvollen Inhaltsstoffe des Leinöles verloren gehen würden.

 Anrichten mit Leinsamen und frischen Kräutern bestreuen - fertig.

Kann auch mit Sauerrahm oder gehackter Zwiebel verfeinert werden. Dazu können Blattsalate gereicht werden. 

Marinaden für Fleisch, Fisch oder Schafskäse

Marinaden für Fleisch, Fisch oder Schafskäse

Zutaten:
200 ml    BIO-Rapsöl
5 EL Wein- oder Apfelessig
1 EL fein gehackte Zwiebel
1 EL fein gehackte Kräuter*
1 TL Salz
1 TL frisch gemahlener Pfeffer
1 zerdrückte Knoblauchzehe

Zubereitung:
Alle Zutaten miteinander verquirlen und Fleisch, Fisch oder Schafskäse mindestens eine halbe Stunde darin marinieren.

Als frische, fein gehackte Kräuter empfehlen wir Petersilie, Schnittlauch, Liebstöckel, Zitronenmelisse, Rauke, Rosmarin, Thymian, Minze ...


Dünsten von Gemüse

Frisches, geschältes Gemüse mit wenig Wasser im Dampfkochtopf garen (ca. 5 - 10 min.), herausnehmen, mit etwas Salz bestreuen und 5 EL Rapsöl darüber träufeln - fertig.

Zitronen- Mayonnaise 

Zutaten:

1 Stück Eigelb
1 EL Zitronensaft
1 TL Senf „natürlich vom Biberhof“
150 ml Leindotteröl
8 g Schale der Zitrone

Zubereitung:

Das Eigelb zusammen mit dem Zitronensaft und dem Biberhofer-Senf mit dem Schneebesen so lange verschlagen bis die Mischung dick wird (ca. 1 Min.);
nun unter kräftigem Weiterrühren das Leindotteröl so lange tropfenweise dazu geben, bis die Mischung schon recht dick ist,
danach das restliche Öl unter ständigem Rühren langsam in dünnem Strahl zugeben; am Ende die Zitronen-Schalen unterrühren.